navigation

Botanischer Spaziergang: So kann ich Problempflanzen sicher erkennen

Auf dem Weg zum Mannenbergwald suchen wir unter kundiger Führung die Vorkommen von Goldrute, Berufkraut, Kirschlorbeer und Japanischem Knöterich auf. Die Pflanzenkennerinnen Françoise Alsaker, Madeleine Aeschimann Hitz und Beatrice Senn-Irlet zeigen deren Erkennungsmerkmale. Damit können die Teilnehmenden diese Problempflanzen sicher identifizieren und damit auch bekämpfen. Wenn alle mithelfen, lässt sich unsere einheimische Flora vor den sich stark ausbreitenden gebietsfremden Pflanzen weitgehend schützen. Die Führung ist kostenlos, es ist keine Anmeldung nötig.
Datum
Sa, 31. Aug. 2019, 09:00 - 11:00 h
icon sharing
Merkliste
powered by anthrazit